Seebestattung

Bestattungen in Bredstedt und Nordfriesland seit 1922
Erd-, Feuer-, Seebestattungen, Naturnahe Bestattungen
Bestattungs-Vorsorge

Das Meer mit seiner unendlichen Weite, mit Wind und Wellen, ständiger Veränderung, die uns die Kraft der Natur ganz deutlich spüren lassen, ist für viele Menschen auch ein Ort um nach dem Tod in den ewigen Kreislauf des Werdens und Vergehens zurückzukehren.Dagebüll01_pic

Die Seebestattung gehört zu den ältesten Bestattungsarten überhaupt. Was früher nur Seeleuten vorbehalten war kann heute jeder in Anspruch nehmen.

Einer Seebestattung geht immer eine Einäscherung voraus. Es können nur spezielle Seebestattungsurnen verwendet werden, die vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydographie (BSH) zugelassen sind.

Die Urne kann “still” ohne Angehörige beigesetzt werden, oder im Beisein von Angehörigen mit einer nach seemännischem Brauch vorgenommenen Zeremonie. Auf Wunsch der Angehörigen kann auch ein Pastor oder Trauerredner mit an Bord des Beisetzungsschiffes genommen werden. Eigene Wünsche und Vorstellungen werden wir gerne berücksichtigen. Die genaue Position der Beisetzungsstelle wird in einer Seekarte festgehalten und im Schiffslogbuch eingetragen. Auszüge hiervon werden den Angehörigen übergeben.

Logo DSBGWir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Organisation von Seebestattungen. Wir erledigen alle nötigen Formalitäten für Sie und stehen Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite. Die vorwiegenden Beisetzungsgebiete befinden sich in der Nord- und Ostsee, aber auch im Mittelmeer, dem Atlantik und anderen Weltmeeren sind Seebestattungen möglich.

[Startseite] [Institut] [Persönlich] [Die Bestattung] [Erdbestattung] [Feuerbestattung] [Seebestattung] [Baumbestattungen] [Im Trauerfall] [Vorsorge] [Trauerbegleitung] [Kontakt] [Service] [Impressum]
flamme

Bestattungsinstitut

Paul Petersen & Sohn e.K.

Tel.: (04671) 9132-0

www.bestattungen-petersen.de

DSBG-Clip

Quellennachweis:
Mit freundlicher Genehmigung der Deutschen-See-Bestattungs- Genossenschaft e.G.
www.dsbg.de