Formen der Trauer

Bestattungen in Bredstedt und Nordfriesland seit 1922
Erd-, Feuer-, Seebestattungen, Naturnahe Bestattungen
Bestattungs-Vorsorge

Trauer äußert sich in Form von körperlichen Reaktionen und Verhaltensweisen, die von den Einstellungen des Einzelnen zum Tod abhängen, aber auch von der Einstellung der Gesellschaft zum Umgang mit Tod und Trauer beeinflusst werden.

Zu den mit der Trauer verbundenen Gefühlen gehören:
Verlassenheit, Einsamkeit, Hilflosigkeit, Beklemmung, Stimmungsschwankungen, Wut, Angst, Zorn und manchmal auch Erleichterung.

Trauer kann sich jedoch auch körperlich auswirken und zwar in:
Müdigkeit, Überempfindlichkeit gegen Lärm, Muskelschwäche, Magenschmerzen, Atemnot und Schüttelfrost.

All diese Symptome sind nicht ungewöhnlich und legen sich mit der Zeit wieder. Wenn es zu extremen Reaktionen kommt, oder diese ungewöhnlich lang anhalten, sollten Sie einen Arzt konsultieren und ihm mitteilen, dass Sie einen schweren Verlust zu beklagen haben.

Zur Trauer gehören Tränen.
Tränen sind ein Ventil für die Seele und der Beginn des Trostes, sie machen uns frei zu neuem Handeln.

[Startseite] [Institut] [Persönlich] [Die Bestattung] [Im Trauerfall] [Vorsorge] [Trauerbegleitung] [Trauerphasen] [Formen der Trauer] [Trauernetzwerke] [Kontakt] [Service] [Impressum]
flamme

Bestattungsinstitut

Paul Petersen & Sohn e.K.

Tel.: (04671) 9132-0

www.bestattungen-petersen.de